OÖ. Naturpark-Partner

Naturparkpartner und Naturparkbotschafter

Kooperation und Partnerschaft als Mittel zum Erfolg. Die Arbeit mit Partnerbetrieben, Naturpark-Botschaftern, Tourismusverantwortlichen wird im Zuge eines gemeinsamen Projektes der Oö. Naturparke auf eine neue Stufe gehoben.

Seit Herbst 2017 läuft in den drei oberösterreichischen Naturparken (Attersee-Traunsee, Obst-Hügel-Land und Mühlviertel) ein Kooperationsprojekt zur Stärkung der Zusammenarbeit in den Naturparken, aber auch zwischen den Oö. Naturparken. Naturpark- und Tourismusverantwortliche sowie „Naturpark-Partner“ (u.a. Touristische Betriebe, Gasthöfe, Nächtigungsbetriebe) bzw. „Naturpark-Botschafter“ (z.B. NaturvermittlerInnen, Direktvermarkter, Vereinsobleute, Naturpark-Vorstand etc.) arbeiten gemeinsam an verbesserten Strukturen, an der Weiterentwicklung von Standards für Naturparkpartnerschaften und an natur-touristischen Angeboten. Dabei wird auf den Ergebnissen des Projektes „Alleinstellungsmerkmale der Oberösterreichischen Naturparke“ („Weberbartl-Apfel“ und „Schartner Kirsche im Obst-HügelLand) aufgebaut.

Naturparke als Regionen für eine nachhaltige Entwicklung

Die Naturparke Oberösterreich sollen mit diesem Vorhaben als Regionen für eine nachhaltige Entwicklung positioniert werden. Die Stärkung des Bewusstseins für den Erhalt der biologischen Vielfalt bzw. des natürlichen Erbes in den Naturparken ist ein wichtiger Bestandteil des Projektes. Das Projekt umfasst gemeinsame Workshops, Betriebscoachings, Trainings, Experteninterviews und eine Exkursion in zwei steirische Naturparke („Lernen von erfolgreichen Beispielen“) im März 2018.

Ein gemeinsam erarbeitetes Entwicklungshandbuch für „Naturpark-Partner“ definiert Standards und Ziele für die Betriebe in den Bereichen Identifikation mit dem Naturpark (Bsp. Mitarbeiter wissen über NaturparkBesonderheiten Bescheid), Ausstattung des Betriebes (Bsp. eine Naturpark-Infothek), Essen und Trinken (Bsp. Speisekarte mit einem „Naturpark-Menü“), Dienstleistungen für Gäste und Kommunikation. Speziell geschulte Coaches beraten die Naturpark-Partner und unterstützen bei der Entwicklung der Partnerbetriebe.

Für eine bessere Kommunikation nach innen und nach außen werden „Naturpark-Botschafter“ gesucht und geschult. Am Ende des Projektes sollen neue und/ oder verbesserte touristische Produkte und Angebote stehen. Außerdem ist ein professioneller gemeinsamer Außenauftritt der Oö. Naturparke geplant. So wird eine naturparkübergreifende Broschüre gestaltet und ab Sommer 2018 die Website www.naturparke-ooe.at online gehen. 

Für die Naturpark-Botschafter wurde ein kurzes, kompaktes Informationsblatt gestaltet, dieses finden Sie hier zum Download.