Förderungen im Naturpark Obst-Hügel-Land

Ein zentrales Ziel im Naturpark Obst-Hügel-Land ist die Erhaltung und Weiterentwicklung der Streuobstbestände. Verschiedene Fördermaßnahmen sollen Anreize für die Grundeigentümer schaffen, junge Obstbäume zu pflanzen und alte Bäume zu erhalten. Ein Infoblatt über alle im Naturpark angebotenen Förderungen können Sie hier downloaden.

Neupflanzung von Obstbäumen

Die Neupflanzung von Obstbäumen (nur Halb- und Hochstamm) lt. Sortenliste wird über die Aktion "Naturaktives Oberösterreich" der Abteilung Naturschutz gefördert. Nähere Informationen zur Antragstellung erhalten Sie im Naturpark-Büro.

Antragsformular “Neupflanzung von Obstbäumen” (PDF)
Liste der erhaltenswerten und förderfähigen Obstsorten in OÖ (PDF)

TIPP: Um die passende Sorte für Ihren Garten oder Ihre Streuobstwiese zu finden, finden Sie Unterstützung auf www.meineobstsorte.at!

Baumschulen: Hier finden Sie eine Übersicht an Obstbaumschulen in ganz Österreich.

Altbaumsicherung und Pflegeprämie für Streuobstwiesen

Für die Erhaltung alter landschaftsprägender Obstbäume im Naturpark Obst-Hügel-Land kann eine Förderung in Anspruch genommen werden (Erhalt mind. 20 Jahre, einmalige Prämie € 87,- pro Baum). Unter bestimmten Voraussetzungen können Naturpark-Grundstücksbesitzer:innen auch eine Pflegeprämie für Streuobstwiesen in Anspruch nehmen (€ 3,50 pro Baum und Jahr).

Antragsformular “Altbaumsicherung und Pflegeprämie” (PDF)
Antragsformular "Allgemeine Naturschutzförderungen" - LWLD-N/E-16 (LINK)

Bitte beide Formulare ausfüllen und im Naturpark-Büro abgeben!

Pflegeschnitt bei alten Obstbäumen

Der Pflegeschnitt bei alten Obstbäumen wird im Naturpark im Rahmen eines Pilotprojektes gefördert.

Details zu diesem Projekt finden Sie hier.

Antragsformular "Pflegeschnitt bei alten Obstbäumen" (PDF)

Weitere Fördermöglichkeiten

Im Rahmen von “Naturaktives Oberösterreich” werden weitere ökologische Maßnahmen gefördert, z.B. die Anlage von Hecken oder Teichen. Für besondere wertvolle kleine Flächen besteht die Möglichkeit eine “Kleinstflächenförderung” zu beantragen. Hier finden Sie das Formular Naturaktives Oberösterreich - LWLD-N/E-6

 

Erhalt, Entwicklung und Förderung wertvoller Wiesenflächen und Anlage von Amphibienlebensräumen

Besonders hochwertige Lebensräume im Naturpark Obst-Hügel-Land sollen mittels freiwilligem Vertragsnaturschutz erhalten bzw. weiterentwickelt werden. Informationen darüber finden Sie auf unserer Projektseite. 2022 liegt ein Arbeitsschwerpunkt im Naturpark in der Anlage von naturnahen Teichen und Feuchtbiotopen. Die Beratung durch den Artenschutzexperten Mag. Werner Weißmair wird im Zuge eines Naturparkprojektes finanziert. Infos darüber gibt es ebenfalls auf der Projektseite.