Samareiner Mostkost

Genießen Sie die besten Moste aus der "Mosthauptstadt" St. Marienkirchen bei der 59. Samareiner Mostkost von 26. bis 28. April.

Der Obst- und Gartenbauverein St. Marienkirchen an der Polsenz veranstaltet vom

26.-28. April 2019 seine nun schon 59. Samareiner Mostkost im Veranstaltungszentrum von St. Marienkirchen an der Polsenz.

Die besten Moste der Samareiner Bauern, sowie feine Jausen-Schmankerl, Mostbraten, Bratwürstl und noch vieles mehr erwarten die Besucher auch heuer wieder bei der traditionellen Mostkost am Wochenende des „weißen Sonntages“ im Veranstaltungszentrum.

Am Freitag, 26. April werden ab 19.00 Uhr bei der „Samareiner Moststraße“ die Siegermoste präsentiert. Alle Mostliebhaber sind herzlich eingeladen, bei den anwesenden Mostproduzenten die Siegermoste zu verkosten!

Ein weiterer Höhepunkt ist der offizielle Mostanstich am Samstag, den 27. April ab 16.00 Uhr. Abends neues Programm speziell für Junge und Junggebliebene. 

"BARadies" die Bar auf der Mostkost ist an allen drei Festtagen geöffnet!

Am Sonntag, 28. April  folgt ab 10.00 Uhr der Frühschoppen im Gemeindezentrum mit vielen Schmankerln und guten Mosten.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Samareiner Kirtag sowie der Tag der offenen Tür im Most- und Heimatmuseum.

Ausschank im Samareiner Mostspitz durch den Obstbauverein.