Mit Becherlupe und Kescher an die Polsenz

Wir begeben uns auf Entdeckungsreise in den Lebensraum Fließgewässer am Mittwoch, den 27. Juli in St. Marienkirchen/P.

Mitten in St. Marienkirchen haben wir die Gelegenheit, einen sehr naturnahen Abschnitt der Polsenz kennen zu lernen, da dieser Bereich im Jahr 2007 renaturiert wurde. Wir begeben uns auf Entdeckungsreise in den Lebensraum Fließgewässer. Wir schauen, welche Tier- und Pflanzenarten hier leben und fragen uns, warum und wie sich Bäche im Laufe der Zeit verändern. Wieso gibt es eigentlich Hochwasser und warum ist es wichtig, dass das Wasser in der Polsenz sauber ist? Ferienpass-Aktion für Kinder ab 6 J.

Termin: Mittwoch, 27. Juli 2022, 9 bis 12 Uhr
Treffpunkt: Mostspitz St. Marienkirchen/P., Kirchenplatz 12 (unterhalb Pfarrkirche)
Kosten: € 5,-
Leitung: Mag. Gudrun Fuß und Julia Kropfberger (Natur- und Landschaftsvermittlerinnen)
Anmeldung: www.naturschauspiel.at im Naturpark-Büro (Tel: 07249/47 112-25)