Es liegt was in der Luft

Bei dieser Ferienaktion am Dienstag, den 30. Juli wollen wir mittels Experimenten Luft sichtbar und erlebbar machen und herausfinden, warum man ohne sie nicht fliegen kann.

In die Luft gehen, sich in Luft auflösen – es gibt viele Redewendungen, in denen Luft die zentrale Rolle spielt. Das kommt nicht von ungefähr, denn obwohl sie meist unsichtbar ist und wir sie nur selten bemerken, ist Luft für uns überlebenswichtig.
An diesem Forschervormittag wollen wir mittels Experimenten Luft sichtbar und erlebbar machen und herausfinden, warum man ohne sie nicht fliegen kann. Außerdem beschäftigen wir uns mit den Fragen: „Aus was besteht Luft?“ und „Wie wirken sich die Bestandteile auf unser Klima aus?“

Ferienpass-Aktion für Kinder von 8 bis 14 J.

Termin: Donnerstag, 30. Juli 2019, 9 bis 12 Uhr
Treffpunkt: Obstlehrgarten, Furth 31, 4076 St. Marienkirchen/P.
Kosten: € 7,- / inkl. Materialkosten
Leitung: Mag. Gudrun Fuß (Tel: 0699/11 33 47 37) und Julia Kropfberger (Tel: 0676/36 74 213) (Natur- und Landschaftsvermittlerinnen)
Anmeldung: im Naturpark-Büro, per Mail, Tel: 07249/47112-25