Naturerlebnisangebote für Schulen

Die Natur aktiv mit allen Sinnen erleben! Das Klassenzimmer ins Freie verlegen. Im Naturpark Obst-Hügel-Land sollen Kinder und Jugendliche wichtige Zusammenhänge in der Natur erfassen. Die Schüler lernen in spielerischer Atmosphäre über heimische Lebensräume und deren Bewohner. 

Information 

Schulen: 1. bis 8. Schulstufe. Die Inhalte der Führungen werden der jeweiligen Schulstufe angepasst.

Betreuung: ausgebildete Natur- und LandschaftsführerInnen und MitarbeiterInnen des Naturparks Obst-Hügel-Land bzw. des Oö. Naturschutzbundes.

Teilnehmerzahl: ab 10 Schüler. Es können bis zu 4 Schulklassen gleichzeitig betreut werden (Aufteilung in mehrere Gruppen).

Ort: in einer der beiden Naturparkgemeinden St. Marienkirchen/Polsenz und Scharten, z.B. Obstlehrgarten, Bienenerlebnisweg, Bauernhof, Mostschänke

Dauer: Vormittag (3 - 4 Stunden), auf Anfrage auch ganztägig

Kosten: € 4,- pro Schüler (Halbtag) bzw. € 5,- (Naturpark-Detektive). Im Preis sind Obstsäfte aus dem Naturpark und ein Naturpark-Entdeckerheft für Kinder inkludiert. Außerdem erhält jede Schulklasse das Poster "Die Vogelwelt der Streuobstwiesen".

Wetter: bei starkem Regen finden die Exkursionen nicht statt (außer Mostmuseum). Falls gewünscht, organisieren wir gerne ein Schlechtwetterprogramm.

Ausrüstung: feste Schuhe und Regenschutz

Zeitraum: Anfang April bis Ende Oktober, Montag bis Freitag

Auskunft und Anmeldung: Bitte buchen Sie Ihre Exkursion mindestens zwei Wochen vor dem gewünschen Termin im Naturpark-Büro.

Folder Naturerlebnisangebote für Schulen

Mehr zu den Naturerlebnisangeboten für Schulen: