Forscherrucksäcke für den Naturpark-Kindergarten St. Marienkirchen/P.

Bgm. Harald Grubmair und Geschäftsführer Rainer Silber und übergaben 10 Forscherrucksäcke an die Schulanfänger des Kindergartens St. Marienkirchen/P. Auch wenn die offzielle Verleihung des Prädikates "Naturpark-Kindergarten Obst-Hügel-Land" coronabedingt auf 2021 verschoben werden musste, freuen sich die Teams des Kindergartens sowie des Naturparks über diese Auszeichnung.

Mit dem Inhalt des Forscherrucksacks werden Naturtage im Freien zu einem noch größeren Erlebnis: ein Kinderfernglas, Becherlupen, ein Kindertaschenmesser, eine Insektenpinzette, ein Notizbüchlein, ein Maßband, ein Kescher, ein Fangnetz und eine vom Naturpark-Team gestaltete Bestimmungsbroschüre mit Tieren und Pflanzen der Streuobstwiese. Die Leiterin Daniela Stadler und ihr Team freuen sich mit den Kindern schon darauf, wenn sie die Rucksäcke bei ihren Ausflügen verwenden können. 

Naturpark-Kindergärten greifen die Naturparkidee verstärkt in deren pädagogischer Arbeit auf. Die Kinder lernen von klein auf spielerisch die Natur kennen und beschäftigen sich mit vielen spannenden Themen, z.B. Obst, Bienen, Ernährung, Tiere und Pflanzen. Gemeinsam mit dem Naturpark werden Projekte und Aktionstage umgesetzt. Nach dem Kindergarten Scharten ist nun auch der zweite Kindergarten im Obst-Hügel-Land ein „Naturpark-Kindergarten“.

Mehr Infos zu Naturpark-Kindergärten: https://www.naturparke.at/schulen-kindergaerten/