Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, verwenden Sie bitte folgenden LINK

Natur erleben im Naturpark Obst-Hügel-Land - Naturerlebnisangebote für Schulklassen (Kopie 1)

Sehr geehrte DirektorInnen, sehr geehrte LehrerInnen!
Liebe Freunde des Naturparks Obst-Hügel-Land!

  • Raus aus dem Alltag, Neues entdecken.
  • Draußen sein, die Umwelt auf spielerische Art kennen lernen.
  • Gemeinsam als Klasse Spaß haben.
  • Mitten im Grünen die Natur spannend erleben.
  • Die Erfahrungen, die Schüler in einer anderen Lernumgebung machen, sind motivierend und bleiben noch lange im Gedächtnis.

Viele Gründe sprechen dafür, das Klassenzimmer einmal ins Freie zu verlegen! Der Naturpark Obst-Hügel-Land in den Gemeinden Scharten und St. Marienkirchen/Polsenz macht Natur und Landschaft für Kinder und Jugendliche erlebbar und begreifbar. Bei unseren Naturerlebnisangeboten mit ausgebildeten Natur- und Landschaftsvermittlern lernen die Schüler spielerisch heimische Lebensräume und deren Bewohner kennen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie und Ihre Klasse schon bald im Naturpark Obst-Hügel-Land begrüßen zu dürfen. 

Das Team des Naturparks Obst-Hügel-Land


Von der Blüte zur Frucht - Streuobstwiesen im Frühsommer

Streuobstwiesen sind typisch oberösterreichische Kulturlandschaften, die im Naturpark Obst-Hügel-Land im Bezirk Eferding besonders ausgeprägt sind.
Bei der Naturerlebnisführung „Von der Blüte zur Frucht“ lernen die Kinder die heimischen Wiesenblumen und Wildkräuter kennen und erfahren, warum Streuobstwiesen als Lebensraum für verschiedene Tiere wichtig sind, z.B. Vögel, Insekten oder Fledermäuse. In den Monaten Mai und Juni stehen das Heranreifen einer Frucht und Wildkräuter im Vordergrund. Auf Anfrage bereiten die Natur- und LandschaftsvermittlerInnen gemeinsam mit den Kindern einen Topfenaufstrich mit Wildkräutern als Jause zu.

 

Weiterlesen >


Mit Becherlupe und Kescher an die Polsenz

Wir haben die Gelegenheit, einen im Jahr 2007 renaturierten Abschnitt der Polsenz kennen zu lernen. Auf der Entdeckungsreise des Lebensraumes Fließgewässer beobachten wir die Tier- und Pflanzenwelt. Wir fragen uns, warum und wie sich Bäche im Laufe der Zeit verändern. wieso es Hochwasser gibt und warum es wichtig ist, dass das Wasser sauber ist?

 

Weiterlesen >


Nature Caching - Auf Schatzsuche in der Natur

Eine abwechslungsreiche Tour zu interessanten Orten und verborgenen Schätzen im Naturpark Obst-Hügel-Land. Mit dem GPSGerät in der Hand und Unterstützung „von oben“ geht es auf eine abenteuerliche Suche quer durch eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft. Und am Ende winkt allen Schatzjägern kostbares Wissen und sogar eine Belohnung.

 

Weiterlesen >


Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht?

Günther Grünspecht wurde bestohlen. Sein größter Schatz ist weg, das Streuobstwiesen-Kochbuch mit dem Rezept für den allerbesten Ameisenkuchen. Am Tatort findet er allerdings einen mysteriösen Brief. Günther ist verzweifelt. Er möchte das Buch unbedingt wiederhaben, deshalb braucht er die Hilfe der Naturpark-Detektive ...

 

Weiterlesen >


Die Welt der Bienen

Bienen sind hochsoziale Insekten mit einer enormen Bedeutung für uns Menschen. Bei der Exkursion “Die Welt der Bienen” erhalten die Schüler Einblick in das Leben der Honigbienen. Welche Aufgaben haben die verschiedenen Bienen in einem Bienenstaat? Wie wird Honig gemacht? Führung mit einem Naturpark-Imker durch den Bienenerlebnisweg.

 

Weiterlesen >


Besichtigung des Mostmuseums

Das Obst-Hügel-Land ist bekannt für sehr gute Moste. Im Mostmuseum von St. Marienkirchen/Polsenz können Sie dem Most, diesem typischen oberösterreichischen Getränk, nachspüren. Die im Originalzustand erhaltenen Räumlichkeiten des rund 300 Jahre alten, ehemaligen Getreidespeichers der Pfarre laden zu einer Zeitreise in die Arbeitswelt unserer Vorfahren ein. 

 

Weiterlesen >


Schule am Bauernhof

Ein Vormittag am Bauernhof der Familie Mayr in Finklham bietet den Kindern die Möglichkeit, in den Alltag eines landwirtschaftlichen Betriebes hineinzuschnuppern und dabei die Vielfalt in der Landwirtschaft zu entdecken. Verschiedene Programme stehen zur Auswahl.

 

Weiterlesen >


Schöne Grüße aus dem Naturpark.
Ihre Obst-Hügel-Land Newsletter Redaktion

Der Obst-Hügel-Land Newsletter informiert Sie immer aktuell über Veranstaltungen und Projekte im Naturpark Obst-Hügel-Land.

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken sie bitte hier!

obsthuegelland.at | Kontakt
Impressum gem. § 24 Mediengesetz:
Medieninhaber und Herausgeber: Verein Naturpark Obst-Hügel-Land, Kirchenplatz 1, 4076 St. Marienkirchen an der Polsenz
Tel.: (+43) 07249/47112-25, E-Mail: info@obsthuegelland.at.
Bezügl. der Offenlegungspflichten gem. § 25 Mediengesetz wird auf www.obsthuegelland.at verwiesen.
Mit Unterstützung von EU und Land OOE