Permakultur-Aktivtage

Permakultur-Actionlerning Wochenende von 13. bis 15. Mai - wir machen Permakultur für dich mit Hügelbeet und Brotbackofen am Finklhof im Naturpark Obst-Hügel-Land erlebbar!

Viele Dinge werden erst verständlich, wenn man sie mit den Händen begreifen kann. Permakultur geht über das Schulwissen hinaus, es zählt auch die Gemeinschaftserfahrung, so möchten wir an diesem verlängerten Wochenende gemeinsam anpacken und lernen.

Permakultur kennt keine Abfälle im herkömmlichen Sinn von Verschmutzung und Vergeudung, alles soll in einem Kreislauf gehalten werden. Dies wird uns auch das ganze Wochenende begleiten. Wir werden darauf achten, vorhandenes Material in unseren Tagesprojekten optimal zu nutzen, damit auch jeder später zu Hause nach dem "Kapieren und Kopieren"-Prinzip das Erlernte umsetzen kann!

Um einen großen Bogen zu spannen, werden wir ein sehr praktisches, großes Hügelbeet und einen einfachen Brotbackofen für den Hausgebrauch bauen. Für das Hügelbeet werden wir den optimalen Standort am Gelände suchen, Füllmaterial sammeln und auch gemeinsam bepflanzen und gut mulchen. Der Brotbackofen wird aus alten Ziegeln mit Lehmmörtel dazwischen und mit einer dicken Dämmschicht aus Strohlehm gebaut. Gemeinsam werden immer wieder die einzelnen Bauabschnitte besprochen.

Wir freuen uns auf ein geselliges Miteinander im wunderschönen Ambiente der Obstbaumlandschaft am Finklhof.

Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte rechtzeitig anmelden!

Termin: Donnerstag, 13. Mai von 14 bis 18 Uhr, Freitag, 14. Mai von 9 bis 18 Uhr und Samstag, 15. Mai von 9 bis 12.30 Uhr
Kosten: € 180,- inkl. Unterlagen / exkl.Verpflegung und ev. Übernachtungskosten
Leitung: Bernhard Gruber (Gründer des Österreichischen Waldgarten-Institutes, Permakultur-Aktivist und Buchautor)
Ort: Finklhof, Finklham 37, 4612 Scharten
Anmeldung: im Naturpark-Büro, per Mail, Tel: 07249/47112-25

Zeitplan:

13. Mai

  • 14 bis 17 Uhr: Begrüßung, Vorstellrunde, Was ist Permakultur?
  • 17 bis 18 Uhr: Rundgang über das Gelände des Finklhofes

14. Mai

  • 9 bis 12.30 Uhr: Besprechung von Hügelbeet und Brotbackofen, Standortwahl, Ressourcensuche am Hof, Bauarbeiten
  • 14 bis 18 Uhr: Wechselweise Bauarbeiten an Hügelbeet und Brotbackofen

15. Mai

  • 9 bis 12.30 Uhr: Fertigstellungsarbeiten am Brotbackofen, Mulchen und Bepflanzen des Hügelbeets, Abschlussarbeiten, Nachbesprechung der Tagesprojekte, Abschlussrunde, Ausklang