Naturpark-Volksschule Scharten

Bei einem Naturparkfest am 17. April 2015 wurde die Volksschule Scharten als „Naturpark-Schule“ ausgezeichnet. Dieses Prädikat wurde vom Verband der Naturparke Österreichs verliehen und weist auf die enge Zusammenarbeit zwischen einer Schule und dem jeweiligen Naturpark hin.

Bereits seit der Gründung des Naturparks Obst-Hügel-Land im Jahr 2005 werden Naturparkprojekte und -Aktivitäten in der VS Scharten umgesetzt, z.B. Naturführungen, Kreativworkshops, Ausstellungen, Vorträge im Unterricht, Schulausflüge u.v.m. Mit der Ernennung zur Naturparkschule bekennt sich die VS Scharten noch stärker zu den Anliegen des Naturparks. So ist auch im Leitbild der Volksschule Scharten der Naturpark explizit angeführt („Wir wollen den Schüler/innen die Besonderheiten unseres Naturparkes bewusst machen, die Tier- und Pflanzenwelt gemeinsam erkunden.“).

Gemeinsam werden den Naturpark betreffende Lernziele erarbeitet sowie jährliche Naturpark-Tage und LehrerInnen-Fortbildungen organisiert. In der 3. oder 4. Klasse gibt es zwei spezielle Naturparkprojekttage, alle vier Jahre wird ein größeres Schulprojekt mit Naturparkbezug umgesetzt. Je nach Schulstufe setzen sich die Kinder intensiver mit typischen Themen des Naturparks Obst-Hügel-Land auseinander, z.B.

  • Bauernhof (Leben und Arbeiten am Bauernhof, Produkte, Tiere und Kulturpflanzen)
  • Streuobstwiesen (Vom Apfel zum Saft, Exkursionen, Tier und Pflanzenwelt, Obstsorten)
  • Bienen und Imkerei (Bienenerlebnisweg, Wildbienenhotel bauen)
  • Lebensraum Wasser (Bachexkursion, Untersuchungen)
  • Tierwelt im Naturpark (Vögel, Fledermäuse, Insekten, Wildtiere)

Links:
Naturpark-Volksschule Scharten
Österreichische Naturpark-Schule

Naturpark-Kindergarten Scharten

Naturpark-Kindergärten greifen die Naturpark-Idee verstärkt in deren pädagogischer Arbeit auf. Die Kinder lernen von klein auf spielerisch die Natur in der eigenen Gemeinde kennen und beschäftigen sich mit vielen spannenden Themen, z.B. Obst, Bienen, Ernährung, Landschaft. Die PädagogInnen erarbeiten gemeinsam mit dem Naturpark-Team und Naturschutz-Experten Projekte und Aktionstage zu unterschiedlichen Themen.

Das Team des Kindergartens Scharten um Leiterin Carina Furtlehner hat beim Verband der Naturparke Österreich die Auszeichnung als „Naturpark-Kindergarten“ beantragt. Bereits heuer sind zahlreiche Vorhaben mit Naturpark-Bezug geplant:

  • Apfelsaft pressen im Herbst
  • Kamishibaitheater mit Naturführung
  • Besuch des Bienenerlebnisweges
  • Entwicklung einer „Obst-Hügel-Land-Kiste“ mit regionalen Produkten für die Kindergartenküche und Besuch bei den Bauern
  • Wald- und Wiesentage mit NaturvermittlerInnen
  • Naturpark-Werkstatt im Kindergarten (Werken und Gestalten mit Naturmaterialien)

Am 22. Juni 2016 wurde im Rahmen des Kindergarten-Sommerfestes die Urkunde „Naturpark-Kindergarten“ verliehen.