Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, verwenden Sie bitte folgenden LINK

Obstklaubm und Wandern im Naturpark Obst-Hügel-Land

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Freunde des Naturparks Obst-Hügel-Land!

Die schönste Zeit für entspannte Wanderungen ist der Herbst. Genießen Sie die wunderschöne Herbstlandschaft entlang der Streuobstwiesen im Naturpark Obst-Hügel-Land bei der beliebten Weberbartl-Apfel-Wanderung oder beim gemeinsamen Obstklaubm. Wir freuen uns über Ihren Besuch! 

Das Team des Naturparks Obst-Hügel-Land


Obstklaubm - nix vawiastn. Los geht's!

Am Samstag, dem 17. September ist es wieder soweit: Das Naturpark-Sozialprojekt "Obstklaubm - nix vawiastn." geht in die dritte Saison.  Asylwerber und freiwillige Helfer klauben gemeinsam Streuobst und sorgen für eine sinnvolle Verwertung.

 

Weiterlesen >


Weberbartl-Apfel-Wanderung

Der Herbst lädt zum Wandern ein: Am Sonntag, dem 25. September findet in St. Marienkirchen/P. wieder die beliebte Weberbartl-Apfel-Wanderung statt.

Weiterlesen >


Pilze - Die Edelsteine des Waldes

Bei den pilzkundlichen Exkursion am Samstag, dem 17. und Sonntag, dem 25. September in St. Marienkirchen /P. geht es um das Bestimmen und den Umgang mit den "Edelsteinen" des Waldes.

Weiterlesen >


Tag der alten Obstsorten

Sie haben in Ihrem Garten Äpfel oder Birnen, von denen niemand mehr weiß, wie sie heißen? Bringen Sie fünf schöne Früchte ihrer unbekannten Obstsorte mit. Der bekannte Pomologe Dr. Siegfried Bernkopf wird am „Tag der alten Obstsorten“ die Sorte an Ort und Stelle bestimmen und in einer Sortenschau präsentieren. Dazu gibt es Informationen rund um die Streuobstwiese und den Naturpark. 

Weiterlesen >


Naturerlebnisangebote für Schulen

Viele Schulen nutzen bereits die Möglichkeit, das Klassenzimmer ins Freie zu verlegen, wo den SchülerInnen ein aktives Naturerlebnis mit allen Sinnen angeboten wird. Die Kinder lernen in spielerischer Atmosphäre über die heimischen Lebensräume und deren Bewohner und können so wichtige Zusammenhänge in der Natur erfassen. 

Weiterlesen >


Kiebitz-Schutzprojekt

Aufgrund der flächendeckenden Intensivierung der Landwirtschaft nahmen die Kiebitz-Bestände in Europa seit den 1980er Jahren um mehr als die Hälfte ab. Um dem Kiebitzsterben rechtzeitig entgegen zu wirken, also nicht erst dann, wenn es zu spät ist, weil letzte, einzelne Paare viel weniger Bruterfolg haben als Brutkolonien, startete Anfang 2016 ein Kiebitz-Schutzprojekt im Naturpark Obst-Hügel-Land.

 

Weiterlesen >


Schöne Grüße aus dem Naturpark.
Ihre Obst-Hügel-Land Newsletter Redaktion

Der Obst-Hügel-Land Newsletter informiert Sie immer aktuell über Veranstaltungen und Projekte im Naturpark Obst-Hügel-Land.
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken sie bitte hier!
obsthuegelland.at | Kontakt
Impressum gem. § 24 Mediengesetz:
Medieninhaber und Herausgeber: Verein Naturpark Obst-Hügel-Land, Kirchenplatz 1, 4076 St. Marienkirchen an der Polsenz
Tel.: (+43) 07249/47112-25, E-Mail: info@obsthuegelland.at.
Bezügl. der Offenlegungspflichten gem. § 25 Mediengesetz wird auf www.obsthuegelland.at verwiesen.
Mit Unterstützung von EU und Land OOE