Der keltische Baumkalender

Diese Wanderung durch die Baumgärten des Naturparks am Samstag, den 12. Mai in St. Marienkirchen/P. gibt Einblick in die Welt der Bäume.

Alte Kulturvölker wie Griechen, Römer und Kelten verehrten in besonderer Weise Bäume als Symbol der Lebenskraft, des Schutzes und der Nahrung, aber auch als Orakelbaum. Nuss- und Apfelbaum, Eiche, Birke und Linde wurden aufgrund ihres Aussehens und ihrer Eigenschaften als Sinnbild für das Leben des Menschen gesehen. Daraus enwickelte sich neben dem Baumalphabet auch der Baumkalender. Diese Wanderung durch die Baumgärten des Naturparks gibt Einblick in die Welt unserer „Lebensbäume“.

Termin: Samstag, 12. Mai 2018, 13.30 - 16.30 Uhr
Treffpunkt: Floimayrhof Fam. Reiter, Eben 11, 4076 St. Marienkirchen/P.
Kosten: € 9,- / Kinder: frei
Leitung: Brigitte Gaisböck (Natur- und Landschaftsvermittlerin)
Anmeldung: Naturpark Obst-Hügel-Land, 07249/47112-25