Wo der Weberbartl den Most holt

Ein Streuobst-Erlebnis steht am Samstag, den 22. April in St. Marienkirchen/P. auf dem Programm.

Wir begeben uns in der Naturparkgemeinde St. Marienkirchen/P. auf die Spuren einer alten Apfelsorte. Im Samareiner Mostmuseum tauchen wir in die Geschichte des oberösterreichischen Landesgetränks ein und erfahren Besonderheiten über den „Weberbartl-Apfel“. Im Herbst klauben wir entlang von Naturpark-Streuobstwiesen Äpfel und Birnen, um frischen Süßmost zu pressen. Im Frühjahr und Sommer erleben wir eine Most- und Obstsaftverkostung und genießen zum Abschluss eine zünftige Jause.

Termin: Samstag, 22. April 2017, 13.30 - 17.30 Uhr
Treffpunkt: Mostspitz St. Marienkirchen/P., Kirchenplatz 12
Kosten: € 18,- (Kinder: € 6,-) / inkl. Eintritt Mostmuseum, Produktverkostungen, 1 Fl. Weberbartl-Most oder -Apfelsaft; exkl. Besuch beim Mostheurigen
Leitung: Heinz Steiner (Natur- und Landschaftsvermittler)
Anmeldung: www.naturschauspiel.at oder im Naturpark-Büro (Tel: 07249/47112-25)